Aktuelles aus Ternitz

30.03.2021

Ternitz wird blau-gelbes Impf-Zentrum für den Bezirk

Die Impfstraße in Ternitz hat sich bewährt und wurde deshalb vom Land Niederösterreich ausgewählt, um Impfzentrum für den Bezirk Neunkirchen zu werden! An den beiden bisher durchgeführten Impf-Terminen haben 1.200 Personen ihre Erst-Impfung erhalten. Bereits am 10. bzw. 17. April erfolgt für diese Personengruppe die Zweit-Impfung.


Bürgermeister Rupert Dworak: Unsere Impfstraße wurde von LAbg. Vizebürgermeister Mag. Christian Samwald, der Ärzteschaft aus unserer Region, den Sanitätern des Arbeitersamariterbundes Ternitz-Pottschach und unserem Impfkoordinator Stadtamtsdirektor Mag. Gernot Zottl, MBA derart perfekt organisiert, dass wir als Standort für die Bezirks-Impfstraße ausgewählt wurden. Darüber hinaus verfügen wir mit der Mehrzwecksporthalle auch über die ideale Location.“

Damit die Städte und Gemeinden in bewährter Weise hauptsächlich die bisher schon so erfolgreiche Organisation der Testungen weiterführen können, wird beim Impfen nun das Land Niederösterreich eine verstärkte Rolle übernehmen. Es wird daher je Bezirk ein blau-gelbes Impf-Zentrum eingerichtet. Diese regionalen Impf-Zentren sollen künftig die Hauptlast der Impfungen tragen und damit sowohl die anderen Impfstellen als auch die Gemeinden entlasten.

Dank der Anstrengungen und Leistungen von Städten und Gemeinden ist das Testen zu einer erfolgreichen Säule in der COVID-Pandemiebekämpfung geworden. Es ist davon auszugehen, dass die COVID Test-Kapazitäten in Niederösterreich einerseits weiter ausgebaut werden müssen und andererseits bis in den Sommer hinein aufrecht zu erhalten sind. Die Stadt Ternitz hat spontan das Testangebot auf 5 Tage und 24 Stunden die Woche ausgeweitet.

Die zweite Säule der Pandemie-Bekämpfung ist das Impfen. Glücklicherweise ist laut Aussagen des Gesundheitsministeriums in den nächsten Wochen mit einem deutlichen Anstieg der Impfstoff-Lieferungen zu rechnen, diese Dosen müssen nach Lieferung natürlich so rasch als möglich verimpft werden. Auch hier bedarf es großer logistischer Anstrengungen.

Anfang Mai sollen diese Impf-Zentren in Vollbetrieb gehen, die Buchung von Impf-Terminen wird in bewährter Weise über das System von Notruf Niederösterreich erfolgen.
Alle Informationen zum Thema Testen und Impfen finden Sie – laufend aktualisiert – auf http://www.testung.at sowie auf http://www.impfung.at.

„Ich bedanke mich bei Bürgermeister Rupert Dworak, der in seiner Funktion als Präsident des Verbandes sozialdemokratischer GemeindevertreterInnen in Niederösterreich ermöglicht hat, dass die Impfstraße für Neunkirchen in der größten Stadt des Verwaltungsbezirkes, in Ternitz, etabliert werden kann“, so LAbg. Vizebürgermeister Mag. Christian Samwald.

Foto: Bürgermeister Rupert Dworak und LAbg. Vizebürgermeister Mag. Christian Samwald.


Zurück zur Übersicht

Oft gesuchte Links

Veranstaltungen / Kultur

Stefan Haider - Supplierstunde

DO 27.05.2021
Beginn: 20:00 Uhr

Ort: Stadtkino Ternitz

Lange Nacht der Gitarren

DO 15.07.2021
Beginn: 19:00 Uhr

Ort: Schloss Stixenstein

Evelin Pichler - Very Important Pichler

FR 10.09.2021
Beginn: 20:00 Uhr

Ort: Kulturkeller Ternitz

KURT - central

FR 01.10.2021
Beginn: 20:00 Uhr

Ort: Kulturkeller Ternitz

Joachim Csaikl & Simon Wahl - vielsaitig

SA 02.10.2021
Beginn: 20:00 Uhr

Ort: Kulturkeller Ternitz

Weitere Veranstaltungen finden Sie auch auf Event Kultur Ternitz

Soll auch Ihre Veranstaltung hier aufscheinen? Füllen Sie bitte folgendes Formular aus und schicken Sie es uns!

Suche

Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte auf "Mehr Informationen", um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen