Brennstoffaktion: Anträge können noch bis 29. Dezember 2017 im Bürgerservicebüro der Stadt Ternitz gestellt werden.Das aktuelle Kursprogramm der Volkshochschule Ternitz für das Wintersemester 2017 liegt ab sofort in den Bürgerservicestellen zur freien Entnahme auf.Stellenausschreibungen der Stadtgemeinde Ternitz und der Wirtschaftstreibenden finden Sie im Bereich "Jobbörse".

Aktuelles aus Ternitz

08.12.2017

Volkshilfe Regionalverein Ternitz-Schwarzatal, 40 Jahre Essen auf Rädern

Der Volkshilfe Regionalverein Ternitz-Schwarzatal versorgt derzeit rund 100 Personen und die 6 NÖ Landeskindergärten täglich mit frisch gekochten Speisen.


Im kommenden Jahr feiert diese Aktion in Ternitz sein 40-jähriges Bestehen! Im Rahmen einer gemütlichen Weihnachtsfeier bedankten sich Bürgermeister LAbg. Rupert Dworak, Sozialstadtrat Franz Stix und Stadträtin KommR Martina Klengl bei den MitarbeiterInnen des Volkshilfe-Regionalvereins Ternitz-Schwarzatal, die für die reibungslose Essenszustellung verantwortlich zeichnen.

„Diese soziale Tätigkeit beschränkt sich nicht nur auf die reine Essensanlieferung, sondern bedeutet für viele unserer älteren MitbürgerInnen auch eine besondere Abwechslung in ihrem Alltag. Mit Freundlichkeit, Zuhören und ein wenig plaudern bringen unsere Zusteller nicht nur das Essen, sondern auch mehr Lebensfreude in die Wohnungen“, so Bürgermeister LAbg. Rupert Dworak.

Der Volkshilfe-Regionalverein ist in den Gemeinden Ternitz, Wimpassing und Grafenbach-St.Valentin tief verwurzelt. Vor allem die Betreuung der Aktion „Essen auf Rädern ist in der Stadt Ternitz ein wichtiger Bestandteil des sozialen Netzes.

Derzeit beschäftigt der Volkshilfe Regionalverein 12 MitarbeiterInnen, die für eine lückenlose Essenszustellung sorgen. „Ich bedanke mich bei meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die von Montag bis Sonntag – und auch an Feiertagen – dafür sorgen, dass unsere ältere Bevölkerung pünktlich ihr warmes Mittagessen erhält“, so Volkshilfe-Obmann Robert Unger. Dafür sind zwei Fahrzeuge im Einsatz, eines davon ein umweltschonendes Elektrofahrzeug. Die Zustellerinnen und Zusteller der Essensportionen legen täglich rund 50 bis 60 Kilometer zurück. Eine ideale Distanz für den Einsatz eines E-Autos. Die schmackhaften und abwechslungsreichen Speisen werden täglich frisch gekocht und in der Küche des SeneCura Sozialzentrums zubereitet. Die KundInnen können wählen zwischen Normalkost, fleischlose Speisen und Diabetikerkost.

Es werden immer verlässliche MitarbeiterInnen gesucht. Der Einsatz ist eine Woche pro Monat von Montag bis Sonntag, jeweils am Vormittag. Unbedingt erforderlich ist der Besitz des Führerscheines B (PKW). Bewerbungen senden Sie bitte an die Volkshilfe Ternitz, Robert Unger, Hans Czettel-Platz 1, 2630 Ternitz. Telefonische Auskünfte erhalten Sie unter Tel. 02630/38240 DW 20.

Foto: Volkshilfe Obmann Robert Unger, Helga Stangl, Gerda Teigl, Helga Haiden, Gerda Stangl, Mag. Claudia Nadlinger, Anita Pollanz, Anita Habeler, Helga Waitzbauer, Stadtrat Franz Stix, Roland Feldhofer, Alois Stangl, Stadträtin Martina Klengl, Franz Schwarz, Bgm. LAbg. Rupert Dworak, Roman Hofer, Margit Pecha, Johann Wallner und Anja Stocker


Zurück zur Übersicht

Suche

Oft gesuchte Links

Veranstaltungen / Kultur

Lesung Micha Fuchs

DO 21.12.2017
Beginn: 19:30 Uhr

Ort: Bücherei Ternitz

Neujahrskonzert 2018

FR 05.01.2018
Beginn: 19:00 Uhr

Ort: Stadthalle Ternitz

Ball der FF Ternitz-Döppling

SA 27.01.2018
Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Stadthalle Ternitz

Verena Scheitz

SA 03.03.2018
Beginn: 20:00 Uhr

Ort: KulturhausPottschach

Tante Max

FR 09.03.2018
Beginn: 20:00 Uhr

Ort: Kulturkeller Ternitz

Weitere Veranstaltungen finden Sie auch auf Event Kultur Ternitz

Soll auch Ihre Veranstaltung hier aufscheinen? Füllen Sie bitte folgendes Formular aus und schicken Sie es uns!

Jetzt zum Newsletter anmelden

Bleiben Sie stets auf dem Laufenden


Die Stadtgemeinde Ternitz versorgt Sie regelmäßig mit den aktuellsten Neuigkeiten zum Stadtgeschehen.