ACHTUNG: Die nächste Gemeinderatssitzung findet am Montag, dem 25. März 2019 um 17.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses statt. Zuhörer sind herzlichst eingeladen!Brennstoffaktion: Anträge können noch bis 28. Dezember 2018 im Bürgerservicebüro der Stadt Ternitz gestellt werden.Stellenausschreibungen der Stadtgemeinde Ternitz und der Wirtschaftstreibenden finden Sie im Bereich "Jobbörse".

Newsartikel suchen

im Zeitraum bis      mit dem Suchbegriff        

e5-News

E-Mobilitäts-Rallye macht Halt in Ternitz

Bild zu E-Mobilitäts-Rallye macht Halt in Ternitz WAVE Trophy, die weltweit größte Elektromobilitäts-Rallye tourt durch Österreich und kommt am 26. September 2018 nach Ternitz. Der traditionelle MobilitätsTag der Stadt Ternitz steht ganz im Zeichen umweltschonender Mobilität und zeigt Alternativen zur herkömmlichen Fortbewegung mit Verbrennungsmotoren auf.

Bereits ab 9.00 Uhr wird der Bereich Herrenhaus bis Stadtplatz für den Verkehr gesperrt und gibt Schülern und Besuchern Raum für ein abwechslungsreiches, spannendes Betätigungsfeld.


Die "Blühende Straße" verwandelt den Asphalt in ein buntes Gemälde, ein Rad-Parcours macht Lust seine Geschicklichkeit zu beweisen, beim Mobilitätsquiz gibt es schöne Preise zu gewinnen, ein Aufprall-Simulator lässt Gefahren eines Zusammenpralls hautnah spüren und auch ein Kasperltheater widmet sich dem Thema der "nachhaltigen Mobilität".


Der diesjährige MobilitätsTag kann aber auch mit einer ganz besonderen Attraktion aufwarten. Ab 12.30 Uhr werden die Teilnehmer der WAVE Trophy nach und nach eintreffen und damit das gesamte Spektrum an E-Fahrzeugen präsentieren. Zugelassen sind E-Autos genauso wie E-Motorräder und E-Bikes. "Diese Rallye führt heuer vom 21. bis 29. September quer durch ganz Österreich und wir sind stolz ebenfalls Gastgeber sein zu dürfen", so Bürgermeister Rupert Dworak.


Initiator der WAVE ist Louis Palmer, der bereits vor 10 Jahren mit seinem Solartaxi als erster Mensch mit Solarenergie die Welt umrundete. Die WAVE ist eine E-Tour für alle, die mit ihren E-Fahrzeugen ein beeindruckendes Abenteuer unter Gleichgesinnten erleben wollen. Für die teilnehmenden Teams geht es weniger ums Gewinnen als um das Dabei sein und Freundschaften schließen. Unterschiedlichste interessante Wettbewerbe, wie Quiz oder Schnitzeljagd, stehen am Programm. Derzeit sind rund 70 Teams zur WAVE Austria angemeldet. Die Teilnehmer sind bunt gemischt, Privatteams genauso wie Teams namhafter Unternehmen. Trotz der immensen Vielfalt an Teilnehmern und Fahrzeugen haben alle ein gemeinsames Ziel: Zeigen, dass E-Mobilität eine saubere und alltagstaugliche Art der Mobilität ist und viel Spass macht.


Eine E-Mobil-Testaktion, eine mit Muskelkraft betriebene Carrera-Rennbahn, die Sinneseindrücke beim Tragen einer Rauschbrille zu erleben runden das vielfältige Programm des MobilitätsTages in Ternitz ab. Darüber hinaus kann auch heuer mit der Radel-Bonus-Card bares Geld gespart werden. Weiters bieten KEM-Schwarzatal, Klimabündnis NÖ, Radlobby Schwarzatal, Mobilitätsmanagement NÖ, ÖBB, Energie- und Umweltagentur NÖ sowie ARBÖ Informationsstände an.


"Ich bedanke mich bei unseren zahlreichen Partnern, die mithelfen, ein Umdenken in der Mobilität einzuleiten. Alternative Fortbewegung ist für immer mehr Leute ein wichtiges Thema, denn Umweltschutz geht uns alle an", so die Ternitzer Umweltstadträtin Daniela Mohr.


Foto: Bürgermeister Rupert Dworak und Umweltstadträtin Daniela Mohr mit den E-Mobilen der e5-Gemeinde Ternitz.




Weitere Informationen zur WAVE Trophy:


Die WAVE Austria 2018: 21. September 2018 bis 29. September 2018 - quer durch Österreich.
Die Wave Austria startet am 21.9. in Wangen im Allgäu (DE) und kommt am 26. September 2018 ab 12.30 Uhr nach Ternitz.


Daneben ist die WAVE zu Gast in folgenden Kommunen: Leutkirch (DE), Hittisau, Feldkirch, Frastanz, Bürs, Fliess, Reith im Alpbachtal, Schwaz, Mittersill, Mallnitz, Seeboden, Klagenfurt, Graz, Passeil, Birkfeld, Ternitz, Wien, Böheimkirchen in der Energieregion Elsbeere Wienerwald, Großschönau mit der Sonnenwelt, Freistadt, UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau und die Energieregion Gröbming nach Werfenweng, wo die Zieleinfahrt stattfinden wird. Sie führt dabei in mehrere nachhaltige Tourismusdestination der Alpine Pearls und über mehrere Pässe, unter anderem über den Gerlospass, die Großglocknerhochalpenstraße, den Radstätter Tauernpass und den Sölkpass, insgesamt sind über 14.600 Höhenmeter zu bewältigen.


2018 heisst das Motto der WAVE: "Green Technology Tour", daher ist sie auch Gast bei Pionieren und Unternehmen, die an einer sauberen, besseren Zukunft arbeiten: Die WAVE wird auch bei Infineon in Villach, bei Phoenix Contact und im FH Campus in Wien, bei Keba in Linz, bei Kreisel Electric in Rainbach, bei Fronius in Sattledt, bei Schunk Carbon Technology in Bad Goisern, im Kaiserhof Anif, bei Kiska und der KTM Technologies GmbH in Anif Halt machen. Damit die Fahrzeuge mit umweltfreundlichem Strom unterwegs sind, müssen alle Teams zu Hause Strom aus erneuerbarer Energie selber erzeugen und ins Netz einspeisen - zum Beispiel von der eigenen Solaranlage. Die EVN stellt den Teams Ladekarten zur Verfügung, die dann an allen BEÖ-Ladestationen in Österreich genutzt werden können. Eines ist fix: Die WAVE TROPHY Austria wird ein Highlight für E-Mobil- und Nachhaltigkeitsinteressierte werden!


Details zur Route der WAVE Trophy in Österreich: http://www.wavetrophy.com/route-programm-au


Die WAVE findet 2018 schon das 8. Jahr statt. Seit 2013 ist Phoenix Contact mit einem eigenen Team dabei, seit drei Jahren stellt Phoenix Contact zusätzlich ein zweites Team das aus Auszubildenden besteht. "Da lag es für uns nahe, jetzt als Hauptsponsor einzusteigen", so Oliver Stöckl, Geschäftsführer der Phoenix Contact E-Mobility GmbH. "Wir wollen mit diesem Engagement zeigen, dass die Elektromobilität zukunftsfähig ist und ein Zeichen setzen." Phoenix Contact, mit Hauptsitz im lippischen Blomberg in Deutschland hat auch einen Sitz in Wien, zusätzlich betreibt Phoenix ein Kompetenzzentrum für Komponenten und Lösungen der Elektromobilität. Dort werden Ladestecksysteme und Ladesteuerungen für Gleich- und Wechselstromladen entwickelt.


Mehr Information zur WAVE Trophy: http://www.wavetrophy.com

erstellt am 18.09.2018

zur e5-News-Übersicht





Oft gesuchte Links

Veranstaltungen / Kultur

Sonderausstellung LEGO und AIR-MOVING

SA 01.12.2018 - MO 24.12.2018
Beginn: 17:00 Uhr

Ort: Stahlstadtmuseum Ternitz

Lesung - Micha Fuchs

DO 20.12.2018
Beginn: 19:30 Uhr

Ort: Stadtbücherei Ternitz

Silvester am Gfieder

MO 31.12.2018
Beginn: 18:00 Uhr

Ort: Gfieder-Warte

Neujahrskonzert 2019

SA 05.01.2019
Beginn: 19:00 Uhr

Ort: Stadthalle Ternitz

MUSIKBALL 2019

SA 12.01.2019
Beginn: 19:00 Uhr

Ort: Kulturhaus Pottschach

Weitere Veranstaltungen finden Sie auch auf Event Kultur Ternitz

Soll auch Ihre Veranstaltung hier aufscheinen? Füllen Sie bitte folgendes Formular aus und schicken Sie es uns!

Suche

Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte auf "Mehr Informationen", um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen